Aktuelles

Wir sind auch über die Festtage da oder vertreten uns gegenseitig. Das gleiche gilt für die Telefonsprechstunden.
Rufen Sie uns an und lassen Sie sich Ihren Termin reservieren.


Internationaler Tag der Kinderrechte
2019 ist dieser mit einem besonderen Jubiläum verbunden: Die UNO-Kinderrechtskonvention wird 30 Jahre alt! Die Feier dazu, haben wir mit dem «Familienzmorgen» Anfang November ein wenig vorweggenommen – uns scheint, es war ein gelungener Anlass!

Die Kinderrechte sind auch eine wichtige Grundlage für die Mütter-, Väterberatung und für Sie als Eltern sowieso, ob bewusst oder unbewusst. Wir wissen zumindest alle, dass Kinder keine «Erwachsenen im Kleinformat» sind und darum besonderen Schutz bedürfen.

Wir unterstützen Sie dabei!


Familienzmorgen zum Tag des Kindes vom 10. November

Unser reichhaltiges "Familienzmorgen" im Güggel Therwil vom letzten Sonntag war ein voller Erfolg.
Während die Eltern das gemütliche Zusammensein und den Austausch untereinander genossen, konnten die Kinder im betreuten Spielzimmer spielen und toben.
Auch wir vom Team der MVL haben uns sehr wohlgefühlt.
Vielen Dank dass Sie alle nach Therwil gekommen sind!
Ihr Team der Mütter-, Väterberatung Leimental


Umfrage 2019
Ihre Meinung interessiert uns!

Die Befragung ist abgeschlossen.Sie wird im Jahresbericht 2020 veröffentlicht.
Natürlich dürfen Sie uns immer ein Feedback geben. Es hilft uns, unsere Arbeit laufend den Bedürfnissen von Eltern und Kindern anzupassen. Das Wohl von Eltern und Kindern liegt uns am Herzen.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung.
Ihr Team der Mütter-, Väterberatung Leimental


Weltstillwoche 2019

Die Weltstillwoche steht 2019 unter dem Motto «Eltern stärken – für das Stillen» und findet in der Schweiz vom 14. bis 21. September statt

Die Weltstillwoche 2019 macht auf die Bedeutung des sozialen und arbeitsrechtlichen Schutzes für die Elternschaft aufmerksam.
In der Schweiz wurde die Mutterschaftsversicherung 2005 eingeführt. Seither erhalten erwerbstätige Frauen während mindestens 14 Wochen nach der Geburt 80 Prozent des Lohnes und sind während dieser Zeit auch vor Kündigung geschützt. Seit 2014 gelten gemäss Arbeitsrecht bezahlte Stillzeiten während des ersten Lebensjahrs des Kindes. Leider ist dies noch nicht überall selbstverständlich und es fällt vielen Müttern schwer, ihr gesetzliches Recht auf Stillzeiten einzufordern. Dies führt dazu, dass viele Mütter früher abstillen, als sie eigentlich möchten.                              (Quelle: www.stillfoerderung.ch)

Wir Mütterberaterinnen beraten Sie gerne, wie Sie Beruf und Stillen vereinbaren können und informieren Sie über Ihre diesbezüglichen Rechte.
Am besten vereinbaren Sie schon ein paar Wochen vor dem Wiedereinstieg einen Termin bei uns. Tel. 061 721 88 11


Die neuen Halbjahresprogramme sind erschienen:
Elternbildungsangebote (EBIL) Leimental 2019 August-Dezember
und FAZ-Binningen


Vatertag

Die Tradition des Vatertags ist nicht ganz so alt wie sein Pendent, seine Rolle aber gleichwohl.
Ein Tag zum DANKE sagen!
Wer weiss, vielleicht erkennt der eine oder andere im Lied von Reinahrd Mey vertraute Gedanken. 
Wir wünschen alles Gute und weiterhin viel Elan für die spannenden Aufgaben die euch weiterhin erwarten.


WHO Richtlinien für Bildschirmzeit
Die WHO gibt erstmals Empfehlungen dazu. Gut, dass Medien, Fachleute und Eltern diese Diskussion wieder aufnehemen.
Der WHO geht es aber um noch mehr, nämlich um Bewegung und Erlebniswelten in der Natur. Hier endlich ein Artikel der das nicht unter den Tisch wischt.
WHO (bislang leider nur auf Englisch)


Bewegungstipps

Viele Eltern fragen uns immer wieder nach Spielideen für ihr Baby. Unsere Kollegin Nicole Heinis hat sich die Mühe gemacht und die Tipps aus dem Projekt Paprica zusammengefasst und mit Spielideen ergänzt. Teil 1 für 0-9 Monate / Teil 2 für 9-18 Mo


Wer mehr wissen möchte

darf gerne ein wenig auf unserer Hompage stöbern. Man findet Elterinformationen in verschiedenen Sprachen, interessante Links, diverse Artikel - und unser aktuelles Kursprogramm. Vielleicht ist etwas Passendes dabei!