Kindergarten Eintritt im Sommer
kommt Ihr Kind im Sommer in den Kindergarten? Haben Sie Fragen dazu? Kann Ihr Kind bereits genügend deutsch? Für alle fremdsprachigen Kinder, die im Sommer 2024 in den Kindergarten kommen, gibt es die Frühe Sprachförderung im Leimental. Weiter Info dazu hier. Wir beraten Sie gerne zu allen Fragen zum Thema Sprache und Kindergarten Eintritt. Zögern Sie nicht, rufen Sie uns an. 

Wer wird König?
Bald ist wieder Dreikönigs-Kuchen-Zeit.
Wie wäre es dieses Jahr den Kuchen zusammen mit den Kindern selber zu backen? Das ist gar nicht so schwierig, und schon die Kleinen können mithelfen.
Hier das Rezept dazu.
Viel Spass und gutes Gelingen! 

Warum ist der Tag der Kinderrechte am 20. November?
An diesem Tag wurde 1989 die UNO-Konvention über die Rechte des Kindes verabschiedet. Das war vor 33 Jahren. Wie viele davon kennen Sie? Für welche setzen Sie sich ein? Diese "kleinen Knöpfe" helfen uns ein wenig auf die Sprünge. Nehmen wir sie ernst!

die Herbstmesse ist vorbei
Zeit, um Sachen auszusortieren? Wir haben neu eine Pinnwand. Die Gestaltung ist noch nicht perfekt aber wir sind dran.

Herbstmesse vom 29. September bis 13. Oktober
seit 550 Jahren begeistert sie Gross und Klein. Vielleicht nicht zuletzt, weil da, nebst vielen anderen Attraktionen, ein oder zwei Schleckereien mehr erlaubt sind als sonst. Ausgewogen essen kann man daheim wieder ;-)

Herbst, Herbstferien 
Auch bei Regen und kühlerem Wetter gibt es viele Dinge, die Kinder lieben: Blätter, Tannzapfen und Kastanien sammeln und damit basteln. Ein Besuch im Museum, Hallenbad oder auf dem Bauernhof. Kürbisse schnitzen und damit Suppe kochen. Drachen steigen lassen. Herbstdekorationen basteln.
Wir wünschen allen einen frohen Herbst mit euren Kindern

Input Mütter-/Väterberatung zur Einschulung Kindergarten
Elternbrief und Info-Flyer (= Checkblatt)
Selbstverständlich begleiten wir Sie auch in dieser Übergangs-Phase. Sie kennen Ihr Kind am besten und haben die Möglichkeit, ihm den Entwicklungsraum zu bieten, der zu ihm passt. Teilen Sie Ihre Einschätzung mit uns! 

Kurse
Wünschen Sie Kontakt zu anderen Eltern? Oder möchten sie ihrem Kind die Möglichkeit geben, andere Kinder zu sehen? Dann schauen Sie unter Kurse  Babymassage und Bewegter Lebensstart. Interessant ist auch die Plattform MEET A FAMILY, wo Sie die Möglichkeit haben eine andere Familie kennenzulernen.

Die Weltstillwoche 2022 vom 17-24. Sept
unter dem Motto «Einstehen für das Stillen» 
Die Weltstillwoche wird jedes Jahr in über 120 Ländern durchgeführt. www.stillfoerderung.ch
Es wäre genial, wenn sich Stillen und Arbeiten ohne Probleme vereinbaren lassen würde. Wir unterstützen Sie, diesem Ziel ein Stück näher zu kommen und beraten in allen Fragen rund ums Stillen. 

Tag der OT in Ettingen
war ein voller Erfolg! Die Kinder freuten sich über die Ballons und wir, über Ihr Interesse. Danke für Ihren Besuch!

Tag der offenen Tür in Ettingen 14. August 10–12 Uhr
Besuchen Sie die neue Mütter- und Väterberatungsstelle in Ettingen! Nach grösseren Umbauarbeiten haben wir uns am Gempenweg 25 eingerichtet, Schulareal, Trakt 4 -> Eingang links ums Haus.

Frauenstreiktag, 14. Juni 22
auch in Basel gibt es ein vielfältiges Programm,
u.a. Streikpicknick, Theaterstück „Museo Mossa“ - who cares? - oder  Dini Muetter schafft nümm gratis
Interessiert? Dann nichts wie hin oder einfach mitdiskutieren, egal wo und mit wem.

Drehen oder ziehen?
Wahrscheinlich kennen Sie die Antwort, dennoch nehmen wir das jährlich wiederkehrende Thema gerne erneut auf.
So entfernen Sie die Zecke richtig:
- Mit Pinzette, Zeckenkarte oder -zange, Zecke so nahe wie möglich an der Haut fassen, ohne sie zu quetschen
- Zecke nicht aus der Haut drehen sondern durch kontinuierlichen Zug herausziehen
- Keine Hausmittel wie Nagellack, Öl, Alkohol etc., die Zecke lässt sich nicht einfacher entfernen, vielmehr erhöht sich das Infektionsrisiko
- Die goldene Regel lautet: hautnah, langsam und kontrolliert
Einstichstelle desinifizieren
Quelle: zecken-stich.ch

Knopfbatterien
Haben Sie gewusst, dass Knopfbatterien für kleine Kinder sehr gefährlich sein können? Einen lesenswerten Bericht dazu finden sie hier

aufgeschnappt
Seit dem 1.1.2013 behalten die Eheleute ihren Namen. Sie können sich aber für einen gemeinsamen Familiennamen entscheiden: für den Ledignamen der Frau oder für den Ledignamen des Mannes. Das gilt auch für gleichgeschlechtliche Paare, die ihre Partnerschaft haben eintragen lassen. 
Und wie hat es sich entwickelt? Junge Frauen nehmen den Namen des Ehemannes am häufigsten an, nämlich 70 %. Bei den Männern sind es 3 % ...

WHO-Richtlinien für Bildschirmzeit
Die WHO gibt erstmals Empfehlungen dazu. Gut, dass Medien, Fachleute und Eltern diese Diskussion wieder aufnehmen.
Der WHO geht es aber um noch mehr, nämlich um Bewegung und Erlebniswelten in der Natur. Hier endlich ein Artikel, der das nicht unter den Tisch wischt.
WHO (bislang leider nur auf Englisch)

Bewegungstipps
Viele Eltern fragen uns immer wieder nach Spielideen für ihr Baby. Unsere Kollegin Nicole Heinis hat sich die Mühe gemacht und die Tipps aus dem Projekt Paprica zusammengefasst und mit Spielideen ergänzt. Teil 1 für 0-9 Monate / Teil 2 für 9-18 Mo

Wer mehr über verschiedene Themen wissen möchte
darf gerne ein wenig auf unserer Homepage stöbern. Man findet Elternformationen in verschiedenen Sprachen, interessante Links, diverse Artikel - und unser aktuelles Kursprogramm. Vielleicht ist etwas Passendes dabei!